IAM Familienwochenende in Rotenburg an der Fulda
31. Mai 2023
Sintimission in Frankreich
24. Oktober 2023

Multiplizieren durch investieren

Gottes Wort fordert uns auf, die Zeit auszukaufen. Deshalb versuchen wir, wo immer das möglich ist, Kindern die Frohe Botschaft von Jesus zu verkündigen. Sie kommen zu uns – wir gehen zu ihnen. Aber wir können immer nur an einem Ort sein, immer nur diese eine Gelegenheit nutzen.

1 + 10 = ?

Gemeinsam erreichen wir mehr und dabei helfen unsere Mitarbeiterschulungen, das Potenzial der Verkündigung zu multiplizieren. Wenn wir bei 1 Schulung nur 10 Leute aus anderen Gemeinden zurüsten können, dann erreichen diese zehn weitaus mehr Kinder, als wir allein es jemals könnten. Deshalb investieren wir unsere Zeit gern in diesen Bereich unseres Dienstes. In diesem Jahr hatten wir dazu viele Gelegenheiten: ein Seminar über mehrere Abende, Tagesseminare, Bibelschulunterricht, Schulungsabende und nicht zu vergessen unser Camping-Vorbereitungstreffen – endlich wieder live – mit über 40 Teilnehmern. Sie alle konnten wir in unterschiedlichen Themenbereichen ausbilden. Sie sagten im Nachhinein z.B.: „Ich habe neue Impulse bekommen!“ „Ich bin wieder motiviert worden!“ „Mir ist neu bewusst geworden, warum ich den Dienst an den Kindern überhaupt tue!“ „Ich habe viel dazugelernt!“ „Der Kurs war sehr anschaulich und praktisch!“ „Da waren so viele gute Anregungen und Ideen drin!“ „Du hast uns so viel Handwerkszeug für unseren Dienst bereitgestellt!“ „Ich glaube, das, was ich heute gehört habe, hilft mir nicht nur für den Dienst an den
Kindern, sondern auch für meine Predigtvorbereitungen!“

Eine Gelegenheit mit Ewigkeitswert

Inzwischen standen manche von ihnen im Sommer in Norddeich im Einsatz auf dem Campingplatz, andere arbeiten in Freizeiten oder in den regelmäßigen Kinder- und Jungscharstunden ihrer Gemeinden mit. Es ist unser gemeinsames Ziel Kinder für Christus gewinnen. Dabei ist uns klar, dass wir manchen von ihnen vielleicht nur bei dieser einen Gelegenheit das Evangelium erklären können: bei einem Kinder-Erlebnis-Frühstück, bei einer Veranstaltung im Ferienpass-Programm, bei einem Kindertreff auf dem Campingplatz – und dann sehen wir sie mitunter nie wieder! Deshalb ist es so wichtig, gut zugerüstet und von ganzem Herzen diesen Dienst für Jesus zu tun. Denn wir wissen nicht, wieviel Zeit uns noch bleibt – im Blick auf die Weltgeschichte, aber auch im Blick auf jedes einzelne Kind. Nutzen wir die Zeit!

Gebet und Schulung

Danke, wenn ihr uns darin mit euren Gebeten unterstützt! Für Schulungen in Sachen Kinder- und Jungschararbeit kommen wir gern vor Ort zu euch in die Gemeinde.

Achim und Monika Ullrich, Kindermission Sehnde

Bist du neugierig geworden und willst mehr wissen? Dann nimm mit uns Kontakt auf.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner